HGC® Monte Christo®

Helleborus x ericsmithii

Das silbrig bläuliche immergrüne Laub ist ein besonderes Merkmal der winterharten Schneerose Monte Christo. Ab Anfang Dezember blüht bis durch bis ins neue Jahr. Die vielen cremefarbenen leicht grünen Blüten auf roten Blütenstielen verfärben sich mit der Zeit grün mit bezauberndem leicht rosa Blütenrand. Auf Balkon, Terrasse und an der Haustür lässt sich die pflegeleichte Monte Christo elegant mit Teppichwacholder (Juniperus), Hyazinthen und Tannenzapfen winterlich kombinieren.

Natürliche Blütezeit: ab Dezember
Wuchshöhe: 50-60cm
Standort: Halbschatten bis Sonne
Pflanzabstand: 80 cm
Pflanzzeit im Garten: Frühjahr und Herbst - wenn der Boden nicht gefroren ist
Pflanzzeit im Gefäß: ganzjährig
Begleitpflanzen: Blauer Teppichwacholder (Juniperus), Strauchveronika (Hebe), Skimmia